THE WORLD AIN'T ENOUGH … Cover Foto
THE WORLD AIN'T ENOUGH …
Verlag:
  • BUMMBUMM BOOKS
Sprache: Deutsch, Englisch
Beiträge von: Oliver Raschka
Übersetzung: Carolin Schneider
Visuelles Lektorat: Ute Behrend, Florian v. Wissel
Ausstattung: Hardcover, Fadenheftung, Blindprägung
Format: 18,2 x 24 cm; 128 Seiten
Druck: Duoton-Druck
Druckerei: Druck & Verlag Kettler GmbH
Auflage: 300
printed in Germany
ISBN: 978-3-948059-01-9

THE WORLD AIN'T ENOUGH …

Zwei Brüder und das Leben im Augenblick

Die jauchzende Freude, die die ganze Welt umarmt und die abgrundtiefe Trauer, aus der es scheinbar keinen Ausweg gibt – Oliver Raschkas Fotografien seiner Söhne berühren und wecken das innere Kind, das in uns immer weiterlebt.

Die bunten und aufregenden ersten zehn Jahre seiner zwei Söhne zeigt Oliver Raschka in Schwarz-Weiß. Auf 128 Seiten nimmt der Betrachter an den rasanten Entwicklungen der ersten Lebensjahre zweier Jungen teil. Zu Hause, beim Spielen, nach der Schule, beim Sport oder beim Einkaufen – Raschka macht Bilder aus dem echten Leben. Und dieses echte Leben ist spannend! Sensibel und einfühlsam zeigt er Freude, Wut, Trauer und wilde Begeisterung. Schon nach wenigen Seiten, ist der Betrachter mittendrin und erobert mit den Kindern zusammen die Welt.

„Meine Söhne sind Frühaufsteher. Ihre Nächte enden für gewöhnlich zwischen sechs und sieben Uhr morgens. Mit dem Aufwachen sind beide hellwach und voller Spielfreude, bereit loszulegen. Mit ihrer ausgeprägten Fantasie erobern sie jeden Morgen die Welt in Sekundenschnelle. The world ain’t enough...! Ihr kindlicher Eroberungshunger inspirierte mich zu dem Titel dieses Buches.“

Ein Vater, der mit seinen Söhnen noch einmal ein Stück Kindheit erlebt, der reflektiert und in jeder Sekunde weiß, dass diese Zeit vorbeigehen wird. Das Besondere bei diesem Buch ist der männliche Blick auf seine beiden Söhne. In der zeitgenössischen Fotokunst sind es vor allem Frauen, die den Blick auf ihre Kinder und deren Alltag reflektieren und interpretieren. Auch sind die Kinder in der Mehrzahl Mädchen. Dies ist hier anders und damit neu und ungesehen. Wie bei Sally Mann wird der Blick nicht auf die Familie gerichtet, sondern allein auf die Kinder. Doch an die Stelle eines Paradiesgartens ist hier ein begrenzter Raum getreten, in dem die Jungen vor allem eins müssen: sich bewegen! Action ist angesagt! Sofort nach dem Aufwachen geht es los. Und zum Glück sind sie zu zweit und zumindest in diesem Punkt einig. Und Raschka immer dabei. Niemals mehr wird Erwachsensein so schön sein, wie mit kleinen Kindern. Und weil Raschka das weiß, fotografiert er. Mit der gleichen Intensität wie seine Söhne am Morgen in den Tag starten.

Raschkas Buch füllt eine Lücke in der zeitgenössischen Fotografie.

Wir freuen uns als Verlag, diese Arbeit veröffentlichen zu können.

www.instagram.com/oliverraschka

Download Cover in Druckqualität:
Download Pressemitteilung:
Artikelnummer: B-006
lieferbar
39,00 
inkl. 5% MwSt.

www.instagram.com/oliverraschka

Download Cover in Druckqualität:
Download Pressemitteilung:

Zurück